Der Preis-Champion: Peugeot Rifter Maxi Duo

Vielseitigkeit und Komfort in einem Fahrzeug ge- paart mit einem innovativen Umbau bei einem au- ßergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Peugeot Rifter führt Sie über den Heckeinstieg direkt ans Steuer. Sie können ohne Einschränkung mobile Freiheit genießen und erleben.

Freiheit für Selbstfahrer und Mitfahrer im Rollstuhl

Entdecken Sie die neue Art der mobilen Freiheit, trotz Rollstuhl, mit dem innovativen Umbau des Peugeot Rifters Maxi Duo. Unsere Maxi Duo Modelle zeichnen sich durch einen Ausbau aus, über den Sie mittels Heckausschnitt in Ihrem Rollstuhl direkt hinters Steuer gelangen. Gesichert wird der Rollstuhl mit einer Dockingstation.

Peugeot Rifter Maxi Duo
Peugeot Rifter Maxi Duo

Der Peugeot Rifter ist optimal für Ihre Einschränkung ausgewählt. Neben einer Rückfahrkamera enthält er das Premium Paket, das Ihnen die Fahrt so angenehm wie möglich gestaltet. Die One-Touch Automatik öffnet gleichzeitig die Heckklappe und lässt die Heckrampe heraus, über die Sie so einfach wie möglich ins Fahrzeuginnere gelangen. Mit viel Platz im Fahrzeug können Sie so direkt auf den Fahrer- oder Beifahrerplatz fahren.

Sie benötigen keine fremde Unterstützung. Egal ob manueller oder elektrischer Rollstuhl. Mit dem Peugeot Rifter Maxi Duo kommen Sie immer ans Ziel - Mobile Freiheit ohne Kompromisse.

Der Peugeot Rifter ohne Kompromisse umgebaut

Der große Vorteil an unserer Umbauvariante des Peugeot Rifters Maxi Duo für Rollstuhlfahrer ist, dass Sie zwischen Fahrer- und Beifahrersitz frei wechseln können. Trotz des Fahrtweges bleiben 2 bis 4 Sitze für Mitfahrer hinten erhalten. Ihr Einstieg wird über eine automatische Rampe erleichtert.

Folgende Ausstattungsmerkmale sind optional. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

  • Navigationssystem
  • Klimaautomatik
  • Apple CarPlay / Android Auto
  • Keyless Open & Keyless Start
  • Einparkhilfe vorne und hinten
  • Verkehrsschildererkennung
  • Notbremsassistent
  • Elektrische Fenster

Der Umbau im Überblick

One-Touch Automatik für Heckklappe und Rampe

  • Automatisches Öffnen und Schließen der Heckklappe inkl. Ablassen der Einfahrrampe
  • Bedienung über Fernbedienung oder Schalteinheit

Innenausbau

  • Umbau der Sitze zum einfachen Einfahren
  • Sitze bleiben nutzbar für Mitfahrer

Cockpit

  • 6-Wegesitz oder Dockingstation möglich
  • Auswahl zwischen Fahrer- und Beifahrer

Docking-Station für Rollstuhl

  • Docking-Station riegelt automatisch ab
  • Einfahren und per Knopfdruck sichern
  • Keine Fremdhilfe notwendig

Bedienung von Gas und Bremse

  • Handbediengerät oder joysteer-Steuerung
  • Bedienung von Gas und Bremse mit der rechter oder linker Hand
  • Schmale Bauweise für viel Platz im Fußraum

Pedalsperre

  • Schutz vor versehentlicher Bedienung der Originalpedale
  • Abdeckung zur Nutzung der Originalpedale

Weitere Umbauempfehlungen


Joysteer-System

Unabhängigkeit und Mobilität sind Voraussetzung des gesellschaftlichen Lebens. Sei es für die Arbeitswelt oder die Freizeit. Gerade deswegen ist es für Menschen mit Behinderung von großer Bedeutung mobil zu sein. Moderne Techniken ermöglichen Ihnen eine uneingeschränkte Mobilität im Alltag.

Mit dem joysteer-Lenksystem fahren Sie verkehrssicher! Auch für Menschen mit geringen Kräften, wie z.B. Muskelschwäche geeignet. Das multifunktionale Lenksystem joysteer bietet eine individuelle und bedienerfreundliche Lenkung Ihres Autos. Sie fahren das Fahrzeug mit dem joysteer-Lenksystem, oder dem Lenkrad. Die Wahl liegt bei dem Fahrer.

Mehr über Joysteer

Turny 6-Way

Sie möchten und können selbstständig von Ihrem Rollstuhl in den Autositz umsitzen? Dann ist der Turny 6-Way Autositz Ihre ideale Komfortausstattung im Rifter. Setzen Sie sich einfach und komfortabel im Innenraum von Rollstuhl auf den Turny 6-Way Schwenksitz um.

Wie der Name schon verrät, lässt sich der Schwenksitz in sechs Richtungen bewegen: auf, ab, vor, zurück. Nach links und rechts sogar bis zu 140°. Die Erhöhungs- und Senkfunktion erleichtert Ihnen vor allem den Wechsel zwischen Autositz und Rollstuhl.

Sie können den Turny 6-Way auf Fahrer- oder Beifahrerseite einbauen lassen. Natürlich auch gerne auf beiden Seiten. Das Gute: Eine Rückrüstung ist jederzeit möglich. Nach der elektrischen Einstellung auf Ihre optimale Fahrtposition können Sie den Turny 6-Way via Kippschalter erhöhen oder senken.